zum Inhalt

Meisterpunkte für Internetturniere

Der SRA hat den Beschluss, auch für Internetturniere Meisterpunkte zu vergeben, bis 31.12.2021 verlängert. Der Beschluss inkludiert ab sofort auch explizit Hybridturniere.

hier der Beschluss

Begründung für diese Entscheidung:

Es werden zwar wieder Hausturniere gespielt (wenn auch kleiner als vor der Pandemie), wie aber bereits bei der Verlängerung im Juni 2021bemerkt: Ein normaler Klubbetrieb findet noch nicht statt. Angesichts der steigenden Zahlen und möglicher Maßnahmenverschärfung gibt es noch immer Spieler, die nicht bereit sind in den Klubs zu spielen, unabhängig ob es für Internetturniere Meisterpunkte gibt oder nicht.

Der große RealBridge-Boom ist bisher ausgeblieben, RealBridge-Turniere haben auch eher überschaubare Teilnehmerzahlen. Vielleicht würde der eine oder andere Teilnehmer ohne RealBridge in einen Klub gehen, 15 Tische hätten die Klubturniere trotzdem nicht. Das Argument “RealBridge kostet die Klubs Teilnehmer” ist sicher nicht ganz falsch, es RealBridge ist aber nicht der einzige Grund für kleine Liveturniere und möglicherweise auch nicht der Hauptgrund.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen